Montag, 28. November 2011

ZDF Historienfilm: Die Samenhändlerin..



lief gestern Abend im ZDF zur besten Sendezeit.Dieser Film wurde
nach dem Historischen Roman der Autorin Petra Durst -Benning
verfilmt.



gemäß der Vorstellung der Buchautorin von
"starken Frauen " wurde diese Gönninger...



Geschichte von den Schauspieler/ innen sehr gut
in Szene gesetzt.



Sehr schade findet der Bildertanz Autor jedoch daß es nicht
in dem authentischen Ort Gönningen gedreht wurde....



die hervorragende Tulpenblüte verbunden mit
Fachwerkhäusern und der Topographie wären
bestimmt das I-Tüpfelchen gewesen.Hätte die
Samenhändler Geschichte in Bayern gespielt so
wäre bestimmt Mundart gesprochen worden.

Schwäbisch ond Genninga wäret bsonders schee
gwäa.....der Vater einer Hauptdarstellerin "Seraphine"
Frank Heyer stammt aus Gönningen ,
seine Tochter Katharina Heyer ist eine renomierte
Schauspielerin.



Diese Fotos stammen aus dem Buch "Die Gönninger"
das zur 900 Jahrfeier im Jahre 1992 entstand.

ISBN 3-927228-37-0

Bildertanz aktuell Fotoscan und Medien: Werner Rathai

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So viel Ahnungslosigkeit und Schlamperei bei einem Historienfilm macht sprachlos !!!

Anonym hat gesagt…

Wow, ich habe gar nicht gewußt, dass Gönningen früher so eine prächtige Stadt war! Schade, dass keine einzige Szene vor Ort gedreht wurde und sich so das Leben in Gönningen wohl nie zugetragen hat!